logo

Häfen und Schifffahrt

Über den Arbeitskreis

Niedersachsen zählt zu den führenden Logistikstandorten in Deutschland. Zu den besonderen Stärken des Landes gehören die Seehäfen, die Niedersachsen mit Europa und der Welt verbinden. Dem Arbeitskreis „Häfen und Schifffahrt“ der CDU-Landtagsfraktion ist es ein besonderes Anliegen, für die Entwicklung der maritimen Wirtschaft und eine gesunde Infrastruktur in unserem Land zu sorgen und somit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der niedersächsischen See-, Verkehrs- und Hafenwirtschaft zu stellen.

30.06.2022

Thiele: Unsere Unternehmen brauchen schnell Planungssicherheit bei der Gasversorgung

Hannover. Die Lage der Energieversorgung in Deutschland hat sich über das vergangene Wochenende erneut verschärft, nachdem der russische Staatskonzern Gazprom jetzt weniger Gas als vereinbart durch die Leitungen Richtung Westeuropa pumpt. Durch die Pipeline Nord Stream 1 fließen nur noch 40 Prozent der möglichen Menge. Die rückläufigen Gasmengen haben auch dramatische Folgen für die Wirtschaft. Chemie-, Metallbau- und Glasverarbeiter, Automobilbauer und Molkereien würden existenziell getroffen und Lieferketten dadurch schwer gestört.

22.09.2020

Hiebing: Niedersächsische Häfen erhalten auch künftig 40 statt 30 Millionen Euro – Land ermöglicht Investitionen

Hannover. Gute Nachricht für die niedersächsischen Häfen: Entgegen der ursprünglichen Planung wird die maritime Wirtschaft auch im kommenden Haushaltsjahr wie gewohnt mit 40 Millionen Euro unterstützt. Darüber ist der Unterausschuss Häfen und Schifffahrt des Landtages heute durch das Wirtschaftsministerium unterrichtet worden. „Die Entscheidung, unsere Häfen trotz massiver Steuerausfälle in konstanter Höhe weiter zu fördern, ist ein wichtiges Signal in der Krise für die gesamte Branche sowie für die zehntausenden Beschäftigten“,…

20.12.2019

Hiebing: 40 Millionen für Niedersachsens maritime Wirtschaft – keine Kürzung der Investitionen

Hannover. Vor dem Hintergrund der befürchteten Investitionskürzungen im Bereich der maritimen Wirtschaft, hat Bernd-Carsten Hiebing, hafenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, klargestellt, dass der Haushaltsansatz für maritime Investitionen konstant hoch bleibe. „Ganz bewusst halten wir mit einem Volumen von 40 Millionen Euro das hohe Niveau des Vorjahres und setzen sehr gezielt da an, wo Bedarf besteht und die Branche sich für die Zukunft rüsten muss“, so Hiebing. „Zehntausende Arbeitsplätze sind in diesen…
Sprecher:
Bernd-Carsten Hiebing
Wahlkreis 81 Meppen
Mitglieder: