Karsten Heineking

Kontakt

Kurzbiografie

Geboren am 18. September 1961 in Großenvörde, Landkreis Nienburg

Mitglied im Niedersächsischen Landtag seit dem 4. März 2003 (15. Wahlperiode)

Diplomingenieur (F.H.)
Bevollmächtigter Bezirksschornsteinfegermeister

  • Heineking: Schienenpersonennahverkehr muss kontinuierlich weiterentwickelt und neuen Bedarfen angepasst werden - Hannover. „Wir erachten den Schienenpersonennahverkehr als etwas, das kontinuierlich weiterentwickelt werden und sich den neuen Bedarfen anpassen muss. Auf Bahnstrecken, die aufgrund von wirtschaftlichen Faktoren oder durch Optimierungsprozesse stillgelegt wurden, würden wir heute gerne wieder Züge fahren sehen“, erklärt der Abgeordnete Karsten Heineking in der Debatte zur Reaktivierung von Bahnstrecken.

  • Heineking: Sonderfinanzhilfe für ÖPNV und SPNV wird verlängert - Hannover. „Der Schienenpersonennahverkehr und der straßengebundene öffentliche Personennahverkehr sind für die zukünftige Verkehrsbedienung in allen Landesteilen von entscheidender Bedeutung. Gute und ausreichende Linien und Taktungen sind ein entscheidendes Kriterium, wenn es darum geht eine Alternative zum Individualverkehr mit dem Auto anzubieten“, erklärte der Abgeordnete Karsten Heineking in der Plenardebatte zur…

  • Heineking: Reaktivierung von Bahnstrecken und Bahnstationen in Niedersachsen zielgerichtet fortsetzen - Hannover. „Die Frage der Mobilitätssicherung als entscheidender Standortfaktor und Beitrag zur Daseinsvorsorge betrifft uns alle. Daher wollen wir mit dem Entschließungsantrag der Fraktionen von CDU und SPD dafür sorgen, dass Bestandsstrecken weiterhin attraktiver werden und für uns zukünftig wieder die Möglichkeit besteht, mehr Bahnstrecken zu reaktivieren“, so der verkehrspolitische Sprecher…